Kriegsziele

Aus Die Reiche Erethons II

In einem Krieg ist es möglich, das Kriegsziel zu erreichen und den Krieg zu gewinnen. Das Kriegsziel ist abhängig vom Casus Belli des Krieges und das erreichen desselbigen hat ebenfalls verschiedene Effekte, je nach Kriegsziel.

Ein Kriegsziel kann auf drei Arten erreicht werden: Entweder werden 100 Kriegspunkte erreicht, die Stabilität des Hauptkriegsgegners auf 0 reduziert oder alle Regionen des Kriegsgegners besetzt. Dabei werden nur Regionen des Hauptkriegsgegners gezählt, nicht die von eventuellen Verbündeten.

Das Erreichen des Kriegsziels führt dazu, das Forderungen oder Ansprüche automatisch durchgesetzt werden. Im Nachfolgenden findet sich eine Auflistung der Effekte nach Kriegsgrund.

Effekte nach Kriegsgrund

Überfall (Raid)

  • Der Anführer der Gewinner-Kriegspartei erhält Geld vom Fraktionskonto des Verlierers. Die Höhe des Betrags hängt von der Anzahl an Kills und der Größe der Fraktion ab. Eine Fraktion mit mehr Mitgliedern gibt auch mehr Geld. Im Krieg ist es nicht möglich, Geld vom Fraktionskonto abzuheben.
  • Die anderen Mitglieder der Kriegspartei verlieren oder gewinnen nichts.

Eroberung (Conquest)

Angreifer gewinnt den Krieg:

  • Der Angreifer erhält alle Regionen mit einem Anspruch/Claim sowie eigene Cores, die aktuell dem Hauptkriegsgegner gehören.
  • Verliert der Verteidiger dabei eigene Cores, erhält dieser einen Rückeroberungs-Casus Belli.

Verteidiger gewinnt den Krieg:

  • Der Verteidiger erhält alle Regionen mit einem Anspruch oder Core.
  • Verliert der Verteidiger dabei eigene Cores, erhält dieser einen Rückeroberungs-Casus Belli.

Rückeroberung (Reconquest)

Angreifer gewinnt den Krieg:

  • Der Angreifer erhält alle eigenen Cores die im Besitz des Anführers der anderen Kriegspartei sind.
  • Verliert der Verteidiger dabei ebenfalls Cores, erhält er einen Rückeroberungs-Casus Belli

Verteidiger gewinnt Krieg:

  • Der Verteidiger erhält alle Regionen mit einem Anspruch oder Core.
  • Verliert der Verteidiger dabei eigene Cores, erhält dieser einen Rückeroberungs-Casus Belli.

Unabhängigkeit (Independence)

Angreifer gewinnt den Krieg:

  • Der Angreifer wird unabhängig.
  • Der Verteidiger erhält den Casus Belli "Unterwerfung".

Verteidiger gewinnt den Krieg

  • Der Verteidiger erhält alle Regionen mit einem Anspruch oder Core.
  • Verliert der Verteidiger dabei eigene Cores, erhält dieser einen Rückeroberungs-Casus Belli.

Unterwerfung (Resubjagation)

Angreifer gewinnt den Krieg

  • Der Verteidiger wird wieder ein Vasall des Angreifers.
  • Der Verteidiger erhält den Casus Belli "Unabhängigkeit".

Verteidiger gewinnt den Krieg

  • Der Verteidiger erhält alle Regionen mit einem Anspruch oder Core.
  • Verliert der Verteidiger dabei eigene Cores, erhält dieser einen Rückeroberungs-Casus Belli.