Beziehungen

Das neue FactionsXL-Plugin bietet, anders wie das alte Factions-Plugin nicht 3, sondern ganze 8 diplomatische Beziehungen, der Fraktionen zueinander.

Beziehungen

Frieden

Der normale diplomatische Zustand zwischen zwei Fraktionen ist der Frieden, oder: die Neutralität. Die beiden Fraktionen können miteinander zu Standard-Zollsätzen Ressourcen handeln; sie können im jeweils anderen Territorium nicht bauen oder abbauen.

Feind

Demgegenüber stehen Feinde, mit denen man im Krieg ist. Auf ihrem Territorium können Gegner teilweise bauen und abbauen. Handel ist nicht mehr möglich.

Bündnis

Fraktionen können Bündnisse schließen, um einander in Kriegen zur Seite zu stehen. Handel zwischen verbündeten Fraktionen ist mit kleineren Zollverlusten möglich und Verbündete können im jeweils anderen Territorium wie im eigenen bauen und abbauen. Bündnisse sollten nicht leichtfertig geschlossen werden, weil in Verteidigungskriegen Bündnistreue zu verweigern große Nachteile bedeutet.

Koalition

Koalitionen sind temporäre militärische Zusammenschlüsse mehrerer Fraktionen gegen einen gemeinsamen Feind. Koalitionspartner kämpfen immer zusammen.

Vasall

Die Beziehung "Vasall" ist die Beziehung des Lehnsherren zum Vasallen. Das heißt, wenn eine Fraktion die Beziehung "Vasall" einer anderen Fraktion anbietet, bedeutet das, dass sie über ihr zu stehen gedenkt. Wenn eine Fraktion sehr groß wird, wird es schwierig, ihre Stabilität hoch zu halten. Das ist für die Kriegsführung allerdings elementar wichtig. Trotzdem sind Fraktionen nicht dazu gezwungen, ihren Einfluss klein zu halten, denn sie können in einer ihrer Provinzen (außer in der Hauptstadt-Provinz) Vasallenfraktionen gründen und einem Spieler als Lehen geben. Das wird, sobald es ein paar Fraktionen gibt, der einfachste und bezahlbarste Weg sein, um Fraktionen zu gründen. Anträge stellen und ähnliche bürokratische Verfahren gibt es auf DRE2N überhaupt nicht mehr. Vasallen geben Teile ihres Einkommens an den Lehnsherren ab und können fast verlustfrei mit ihm handeln.

Lehnsherr

Die Beziehung "Lehnsherr" ist die Beziehung des Vasallen zum Lehnsherren. Das heißt, wenn eine Fraktion die Beziehung "Lehnsherr" einer anderen Fraktion anbietet, bedeutet das, dass sie unter ihr zu stehen gedenkt.

Personalunion

Im Gegensatz zu den meisten anderen Beziehungen sind Personalunionen nicht anbietbar wie ein Bündnis und auch nicht einseitig erzwingbar wie ein Krieg. Eine Personalunion zwischen zwei Monarchien ist eine diplomatische Beziehung, die den faktischen Umstand anzeigt, dass beide denselben Landesherrn teilen. Das ist möglich, weil ein Monarch nicht mehr unbedingt Mitglied der Fraktion sein muss. Damit überlagert sie alle vorherigen Beziehungen einschließlich eines Vasall-Lehnsherr-Verhältnisses und eines Krieges. Ansonsten gleichen Personalunionen Bündnissen.

Realunion

Personalunionen können zu Realunionen ausgebaut werden. Das bedeutet im Wesentlichen, dass aus zwei Fraktionen eine gemacht wird.