Server-Regeln


1. Verhaltensregeln
1.1. Das Beleidigen anderer Spieler ist verboten.
1.1.1. Andere Spieler dürfen auch nicht so provoziert werden, dass die Provokation ihrer Art nach einer Beleidigung gleichkommt.
1.2. Diskriminierende oder anderweitig unsittliche Äußerungen sind verboten.
1.3. Die Anweisungen von Moderatoren sind zu befolgen.
1.4. Das Schreiben nur in Großbuchstaben ist zu vermeiden.
1.5. Regelbrüche anderer Spieler sind zu melden. Wer sie mit einem anderen Regelbruch kontert, kann doppelt bestraft werden.
1.6. Bugusing und Exploiting sind verboten.
1.7. Das Benutzen von Client-Mods, die unfaire Vorteile bieten, ist verboten.
1.7.1. Verboten sind insbesondere Mods, die PvP-Vorteile geben oder das Sammeln von Items erleichtern.
1.7.2. Erlaubt sind insbesondere Mods wie Minimaps, die keine unsichtbaren Spieler zeigen; Performance-Mods; HUD-Mods, die nur Informationen über den Spieler selbst nutzen; InvTweak-Mods; Keybind-Mods; Damage Indicators und alle Mods, die gar keine Auswirkung auf das Spielen auf dem Server haben.
1.7.3. Das Benutzen von OptiFine macht einige Spielinhalte erst möglich und ist deswegen ausdrücklich empfohlen.

2. Bauregeln
2.1. Es sollte grundsätzlich im RP-konformen Stil gebaut werden.
2.2. Auf Fraktionsgebiet darf nicht gegrieft werden. Ein Grief im Sinne der Regeln ist das unerlaubte Zerstören, Beschädigen oder Verändern einer fremden Blockstruktur oder fremder Entities. Verstöße werden bestraft.
2.3. In der Wildnis darf nicht zum Ziel oder unter Inkaufnahme der Verunstaltung natürlicher Strukturen gegrieft werden.

3. Fraktionsregeln
3.1. Die Namen von Fraktionen müssen im Roleplay nutzbar sein.
3.1.1. Grundsätzlich sind Namen auf jeder Sprache (einschließlich Fantasy) erlaubt, wenn diese im Roleplay Anwendung finden. Fraktionen mit englischem Namen etwa sollten britische Kultur nutzen.
3.1.2. Namen von KI-Reichen (also den Nicht-Spieler-Reichen auf Erethon in Abgrenzung zu Spieler-Fraktionen) dürfen nicht für eigene Fraktionen übernommen werden.*
3.1.3. Bei Regelverstößen wird der Name von Teammitgliedern zu dem der Capital-Provinz umgeändert.
3.2. Description- und Tag-Settings dürfen nicht (anderweitig) missbraucht werden.
3.2.1. Bei Verstößen können Descriptions von Teammitgliedern gelöscht werden.
3.3. Alles, was auf dem Gebiet einer Fraktion ist, ist im Sinne der Regeln Eigentum des Faction-Admins. Alle Regeln und Rechte innerhalb der Fraktion basieren nur auf dem Vertrauensverhältnis zwischen Faction-Admin und -Mitglied.

4. Forenregeln
4.1. Doppel-Posts und Bumps / Pushs sind zu vermeiden.
4.2. Man darf sich nicht unter dem Namen eines Dritten im Forum registrieren.

Grundsätzlich werden nur Verstöße gegen die Verhaltensregeln sanktioniert. Unter Umständen können andere Regelverstöße im Falle von Wiederholungen auch als Verstöße gegen Regel 1.3 verstanden und entsprechend bestraft werden.

*Dazu gehören: