Mangomarmelade
Member

31 Beiträge
31 Danksagungen

IGN: Mangomarmelade
Von Mangomarmelade » vor 6 Monaten
Hey,
sagt mal kennt sich jemand mit VR-Brillen und dem ganzen Zeug da aus?
Habe vor mir da was zuzulegen aber kenne mich nur sehr wenig aus und kenne auch nicht viele verschiedene.
wenn ihr eine habt oder Erfahrungen mit einzelnen Modellen habt dann schreibt es mal bitte rein.
auch spieleauswahl, gear, usw. alles mit beschreiben wenn es ginge.

Vielen dank :)







Ceaphort
Storywriter

16 Beiträge
41 Danksagungen

IGN: Ceaphort
Von Ceaphort » vor 6 Monaten
Hi!

Im Februar diesen Jahres habe ich mir einen stattlichen Mid/High-End PC zusammen mit einer Oculus Rift gekauft und kann daher mMn. etwas mitreden.
Die drei größten und wichtigsten Aspekte, die man sich vor dem Kauf vor Augen führen sollte, sind der Preis, das Anwendungsgebiet und die eigene Hardware.

Die momentan besten VR-Headsets sind die HTC Vive und Oculus Rift - Microsofts Mixed Reality einmal außen vor gelassen.
Erstere schlägt mit ca. 650€+ sauer auf, bietet dafür aber ein deutlich besseres Tracking der Brille (Room-Scale-VR) sowie eine intensivere Immersion durch leicht größere Linsen.
Negativpunkt hier: HTC Vive funktionert ohne fremde Hacks nur mit Steam VR und kann nicht auf Oculus Home zugreifen.

Das Oculus VR-Headset kostet ca. 450€ und bietet für Neulinge wohl das beste Einsteigerpaket. Sowohl im hauseigenen Oculus
Store als auch über Steam VR kann gespielt werden.
Kurzer Tipp meinerseits: Sollte man eher nur das Headset bevorzugen (Keyboard & Mouse), dann unbedingt die Oculus Rift wählen! 

Ich selbst nutze aufgrund meiner Krankheit ausschließlich die Brille, ohne die Controller, und kann dadurch für einen Augenblick in eine mir völlig neue und faszinierende Welt eintauchen - auch, wenn es nur Achterbahn fahren ist. Und hier kommen wir auch zum Anwendungsgebiet: Für über 450€ ist es deutlich zu teuer um sich ein VR-Headset nur wegen VR Chat oder sonstigem Gimmick zu holen. Suche stattdessen nach vollwertigen Spielen, welche es derzeit immer mehr gibt.
Beispiele wären: Subnautica, Elite Dangerous, Skyrim VR, Minecraft VR.

Besonders zu erwähnen: Mit VorpX, einer Art "Mod", lassen sich enorm viele alte Spiele indirekt VR-Tauglich machen. z.B. Far Cry 3&4, sowie Skyrim, Risen, Gothic und mehr. 
Ebenso gibt es einen experimentellen Build des Dolphin-Emulators, welcher bestimmte GCN- und Wii-Titel wie Metroid Prime in VR spielbar macht.

Sei Dir bewusst, dass die Brillen längst nicht ausgereift sind und noch viele Macken haben (Man sieht jeden Pixel, Schwitzen unter dem Headset, die Displays liegen nicht direkt auf den Augen, d.h. sieht man schwarze Ränder, etc.). Noch wichtiger: Mach Pausen! Am besten alle 1-4 Stunden, je nachdem wie man sich fühlt. Unter dem Headset entwickelt sich heiße Luft, welche zu einem Hitzeschlag oder zu starken Kopfschmerzen/Schwindel führen kann. 

Zum Schluss zur Hardware: VR benötigt sehr viele Ressourcen. Stell Dich darauf ein, deinen PC vielleicht nachzurüsten.
Die min. Voraussetzungen sind hier nachzulesen: (HTC: https://www.vive.com/de/ready/, OCULUS: https://support.oculus.com/170128916778795/)

Beide Brillen sind mit Win7 und höher kompatibel. Oculus VR gehört Facebook und hat dementsprechend fast menschenunwürdige Datenschutzbestimmungen. 
Teste die Brillen am Besten vorher im Fachhandel, um zu sehen, ob sie Dir gefallen.







Ceaphort
Storywriter

16 Beiträge
41 Danksagungen

IGN: Ceaphort
Von Ceaphort » vor 6 Monaten
Meine Erfahrungen: GEIL GEIL GEIL. Unausgereift, aber GEIL!
Sea of Thieves ist nicht VR-Tauglich, um auf Deine Frage zurück zu kommen. 

Und beachte den Teil mit meiner Krankheit nicht, ich fake das ja eh nur.
 
 







Sataniel
Admin

392 Beiträge
614 Danksagungen

IGN: Sataniel
Von Sataniel » vor 6 Monaten
Nach "Gaming" verschoben. Alter, soll ich mir Sorgen machen? :D

Forum: *Real Life heiß*
Speekey: *Thema über Virtual-Reality-Brillen erstell*





"Mein Gott, als wenn ich nicht durch meinen Mann nur allzu gut damit bekannt wäre!"
-Königin Sophie Charlotte von Preußen (1668-1705) auf die philosophische Frage, ob es das unendlich Kleine geben kann